Villacher Treuhand Dr. Nehsl & Partner Steuerberatungsgesellschaft m.b.H.

Verlauf

Geldleistungsberechtigung in der Krankenversicherung für Unternehmer

Was bedeutet geldleistungsberechtigt und welche Regelungen gibt es bei einem Arztbesuch bzw. Spitalsaufenthalt? Wenn man nicht geldleistungsberechtig ist, ist man in der Regel sachleistungsberechtigt. Was bedeutet das? Antworten darauf entdecken Sie in unserer neuen Ausgabe von Steuernews-TV.

Textabschrift des Videos (Transkription)

Geldleistungsberechtigung in der Krankenversicherung für Unternehmer

Geldleistungsberechtigt sind vor allem nach dem GSVG krankenversicherte Gewerbetreibende und Gewerbegesellschafter, deren Einkünfte die Sachleistungsgrenze € 73.079,99 (Wert 2019) übersteigen.

Was bedeutet geldleistungsberechtigt?

  • Sie gelten beim Arzt als Privatpatient und müssen die Leistungen vorfinanzieren. Sie erhalten von der SVA eine „Vergütung" nach dem Vergütungstarif. Geldleistungsberechtigte können aber auch kostenfrei dazu optieren, vom Arzt wie ein Sachleistungsberechtigter behandelt zu werden.
  • Bei einem Spitalsaufenthalt in der Sonderklasse erhalten Sie eine Vergütung der Mehrkosten nach dem Satzungstarif.

Wenn man nicht geldleistungsberechtig ist, ist man in der Regel sachleistungsberechtigt. Was bedeutet das?

  • Leistungen, wie z. B. eine ärztliche Untersuchung bei einem Vertragsarzt, können in Anspruch genommen werden, ohne dass sie vorab selbst bezahlt werden müssen. Der Selbstbehalt wird nachträglich fällig.
  • Bei einem Wahlarztbesuch wird nur der Vertragstarif ersetzt. Dieser ist niedriger als der Vergütungstarif.
  • Die Mehrkosten einer Sonderklasse bei einem Spitalsaufenthalt werden nicht ersetzt.

Sachleistungsberechtigte können aber kostenpflichtig auf die Geldleistungsberechtigung optieren.

Aktuellste Ausgaben

März 2019

Geldleistungsberechtigung in der Krankenversicherung für Unternehmer

Was bedeutet geldleistungsberechtigt und welche Regelungen gibt es bei einem Arztbesuch bzw. Spitalsaufenthalt? Was bedeutet sachleistungsberechtigt? Jetzt mehr erfahren in Steuernews-TV.

Februar 2019

Was ist die Zusammenfassende Meldung?

Bei welchen Lieferungen bzw. Leistungen müssen Unternehmer eine Zusammenfassende Meldung einreichen? Wie und bis wann ist diese zu übermitteln? Jetzt die wichtigsten Regelungen in Steuernews-TV.

Jänner 2019

Wie können Arbeitnehmer den Familienbonus Plus bereits jetzt nutzen?

Der Familienbonus Plus kann unter bestimmten Voraussetzungen bei Dienstnehmern bereits ab Jänner 2019 in der laufenden Lohnverrechnung berücksichtigt werden. Was ist dabei zu beachten? Mehr dazu in Steuernews-TV.

Villacher Treuhand
Dr. Nehsl & Partner
Steuerberatungsgesellschaft m.b.H.

9500 Villach, Nikolaigasse 39
T +43 (0) 4242 27121-0 F +43 (0) 4242 27121-25 E
Datenschutz

Full Service aus einer Hand

Autor

by atikon

hCards

Logo von Villacher Treuhand Dr. Nehsl & Partner Steuerberatungsgesellschaft m.b.H.
Villacher Treuhand Dr. Nehsl & Partner Steuerberatungsgesellschaft m.b.H., work: Nikolaigasse 39, 9500 Villach, Österreich, work: +43 (0) 4242 27121-0, fax: +43 (0) 4242 27121-25

Logo von Atikon
Atikon, work: Kornstraße 15, 4060 Leonding, Österreich, work: +43 732 611266 0, fax: +43 732 611266 20