Villacher Treuhand Dr. Nehsl & Partner Steuerberatungsgesellschaft m.b.H.

Verlauf

Was ist die COVID-19-Investitionsprämie?

Was bringt die Covid-19-Investitionsprämie? Welche Unternehmensinvestitionen gefördert werden, wie hoch die Förderung ausfällt und welche Investitionen unter anderem nicht förderungsfähig sind, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe von Steuernews-TV.

Textabschrift des Videos (Transkription)

Was ist die COVID-19-Investitionsprämie?

Mit der COVID-19-Investitionsprämie soll ein Anreiz für Unternehmensinvestitionen geschaffen werden. Die Investitionsprämie beträgt 7 % von bestimmten Neuinvestitionen. Bei bestimmten Neuinvestitionen in den Bereichen Klimaschutz, Digitalisierung, Gesundheit und Life-Science beträgt die Prämie 14 %.

Gefördert werden sollen

  • materielle und immaterielle aktivierungspflichtige Neuinvestitionen
  • in das abnutzbare Anlagevermögen
  • eines Unternehmens an österreichischen Standorten,
  • für die zwischen dem 1. September 2020 und 28. Februar 2021 diese Förderung beantragt werden kann.

Erste Maßnahmen im Zusammenhang mit der Investition müssen zwischen 1. August 2020 und 28. Februar 2021 gesetzt werden.

Nicht förderungsfähig sind insbesondere

  • klimaschädliche Investitionen,
  • unbebaute Grundstücke,
  • Finanzanlagen,
  • Unternehmensübernahmen und
  • aktivierte Eigenleistungen.

Details sind in der Förderungsrichtlinie auf aws.at zu finden.

Aktuellste Ausgaben

Oktober 2020

Was ist die COVID-19-Investitionsprämie?

Was bringt die Covid-19-Investitionsprämie? Welche und wie hoch Unternehmensinvestitionen gefördert werden, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe von Steuernews-TV.

September 2020

Was ist ein Kontrollsechstel und warum ist es für die Lohnverrechnung wichtig?

Sonderzahlungen: Das Jahressechstel zum Jahresende oder bei unterjähriger Beendigung des Dienstverhältnisses muss als Kontrollsechstel auf Basis der tatsächlich ausbezahlten laufenden Bezüge neu ermittelt werden. Jetzt in Steuernews-TV.

August 2020

SV-pflichtige Gewinnausschüttungen werden an die SVS übermittelt

Die Verordnung betreffend die Durchführung der Übermittlung von Einkommensteuerdaten an die SVS wurde geändert. Mehr dazu in Steuernews-TV!

Villacher Treuhand
Dr. Nehsl & Partner
Steuerberatungsgesellschaft m.b.H.

9500 Villach, Nikolaigasse 39
T +43 (0) 4242 27121-0 F +43 (0) 4242 27121-25 E
Datenschutz

Full Service aus einer Hand

Autor

by atikon

hCards

Logo von Villacher Treuhand Dr. Nehsl & Partner Steuerberatungsgesellschaft m.b.H.
Villacher Treuhand Dr. Nehsl & Partner Steuerberatungsgesellschaft m.b.H., work: Nikolaigasse 39, 9500 Villach, Österreich, work: +43 (0) 4242 27121-0, fax: +43 (0) 4242 27121-25

Logo von Atikon
Atikon, work: Kornstraße 15, 4060 Leonding, Österreich, work: +43 732 611266 0, fax: +43 732 611266 20

Nachdem Ausgangs- und Betretungsverbote zum Großteil aufgehoben wurden und es die derzeitige Lage zulässt, öffnen wir unsere Kanzlei ab 02.06.2020 wieder für den Parteienverkehr.

Bitte vereinbaren sie vorab telefonisch Besprechungstermine sowie die Übergabe / Abholung von Unterlagen. Bitte betreten sie die Kanzleiräumlichkeiten ausschließlich mit Mundschutz und desinfizieren sie ihre Hände in der Kanzlei mit bereitgestellten Desinfektionsmitteln.

OK