Villacher Treuhand Dr. Nehsl & Partner Steuerberatungsgesellschaft m.b.H.

Verlauf

Tipps zu steuerfreien Benefits für Ihr Team

Benefits für Mitarbeitende sind für Unternehmer oft mit anfallender Lohnsteuer und Sozialversicherungsbeiträgen verbunden. Man kann Mitarbeitern aber auch mit steuerfreien Benefits eine Freude machen. Tipps zu steuerfreien Benefits, u. a. zu Bonuszahlungen, Essensgutscheinen und Jahreskarten sehen Sie jetzt in Steuernews-TV, Film ab!

Textabschrift des Videos (Transkription)

Tipps zu steuerfreien Benefits für Ihr Team

Möchte ein Unternehmer seinem Team neben dem laufenden Gehalt Benefits zukommen lassen, so fallen in der Regel Lohnsteuer und Sozialversicherungsbeiträge an. Im Folgenden finden Sie einige Tipps zu steuerfreien Benefits:

  • Zulagen und Bonuszahlungen, die der Arbeitgeber noch 2023 aufgrund der Teuerung zusätzlich gewährt (Teuerungsprämie), sind bis 2.000 Euro pro Jahr steuerfrei und zusätzlich sogar bis 1.000 Euro pro Jahr steuerfrei, wenn die Zahlung aufgrund einer bestimmten lohngestaltenden Vorschrift erfolgt.
  • Wochen-, Monats- oder Jahreskarte können steuerfrei zur Verfügung gestellt oder die entsprechenden Kosten steuerfrei ersetzen werden.
  • Geldwerte Vorteile aus der Teilnahme an Betriebsveranstaltungen sind bis zu einem Betrag von 365 Euro jährlich pro Mitarbeiter und den dabei empfangenen Geschenken bis zu einem Betrag von 186 Euro pro Jahr und Mitarbeiter steuer- und sozialversicherungsfrei.
  • Gutscheine für Mahlzeiten sind bis 8 Euro pro Arbeitstag steuerfrei, wenn die Mahlzeiten von einer Gaststätte oder einem Lieferservice zubereitet bzw. geliefert werden. Bis zu 2 Euro pro Arbeitstag sind steuerfrei zur Bezahlung von Lebensmitteln, die nicht sofort konsumiert werden müssen.
  • Die Nutzung eines arbeitgebereigenen Kraftfahrzeuges, Fahrrads oder Kraftrads mit null Gramm CO2-Emissionswert pro Kilometer (Elektromobilität) für nicht beruflich veranlasste Fahrten löst keinen Sachbezug aus.

Bitte beachten Sie, dass bei allen Tipps immer diverse Voraussetzungen gelten. Wir beraten Sie hierzu gerne individuell!

Aktuellste Ausgaben

März 2024

Wie entwickeln sich die Steuererleichterungen bei Photovoltaikanlagen?

Wann sind Einkünfte natürlicher Personen aus der Einspeisung elektrischer Energie aus PV-Anlagen steuerfrei? Wie hoch ist die Umsatzsteuer für Lieferungen oder innergemeinschaftliche Erwerbe von PV-Modulen ab 2024? Steuernews-TV informiert!

Februar 2024

Neufassung der Grenzgängerregelung mit Deutschland

Aufgrund der geänderten Arbeitswelt (Homeoffice) wird die Grenzgängerregelung im Doppelbesteuerungsabkommen mit Deutschland ab 1.1.2024 wesentlich geändert. Erfahren Sie jetzt mehr dazu in Steuernews-TV.

Jänner 2024

Wie ist der ORF-Beitrag für Unternehmen ab 2024 geregelt?

Im ORF-Beitrags-Gesetz 2024 ist die Erhebung eines ORF-Beitrags für Unternehmen geregelt. Welche Unternehmer haben einen Beitrag zu entrichten, welche nicht und wie hoch ist die Bemessungsgrundlage? Ihr Update in Steuernews-TV.

Villacher Treuhand
Dr. Nehsl & Partner
Steuerberatungsgesellschaft m.b.H.

9500 Villach, Nikolaigasse 39
T +43 (0) 4242 27121-0 F +43 (0) 4242 27121-25 E
Datenschutz Datenschutzeinstellungen

Full Service aus einer Hand

Autor

by atikon

hCards

Logo von Villacher Treuhand Dr. Nehsl & Partner Steuerberatungsgesellschaft m.b.H.
Villacher Treuhand Dr. Nehsl & Partner Steuerberatungsgesellschaft m.b.H., work: Nikolaigasse 39, 9500 Villach, Österreich, work: +43 (0) 4242 27121-0, fax: +43 (0) 4242 27121-25

Logo von Atikon
Atikon, work: Kornstraße 15, 4060 Leonding, Österreich, work: +43 732 611266 0, fax: +43 732 611266 20

OK