Villacher Treuhand Dr. Nehsl & Partner Steuerberatungsgesellschaft m.b.H.

Verlauf

Wie hoch ist der Klimabonus 2023?

Auch 2023 gibt es wieder einen Klimabonus. Die Höhe des Klimabonus hängt davon ab, wie gut die Infrastruktur und das Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln in der Region sind, ob man über 18 Jahre alt ist und ob eine Behinderung das Nutzen öffentlicher Verkehrsmittel unmöglich macht. Alle Details zur Höhe und Auszahlung erfahren Sie jetzt in Steuernews-TV.

Textabschrift des Videos (Transkription)

Wie hoch ist der Klimabonus 2023?

Auch 2023 gibt es wieder einen Klimabonus. Die Höhe ist davon abhängig, ob eine Region eine gute Infrastruktur und ein gut ausgebautes Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln hat (geringer Bonus) oder nicht (hoher Bonus). Abhängig vom Hauptwohnsitz beträgt der Klimabonus für 2023 110 Euro, 150 Euro, 185 Euro oder 220 Euro für Erwachsene. Kinder bis zum 18. Lebensjahr bekommen die Hälfte. Kann man aufgrund einer Behinderung keine Öffis nutzen, so erhält man den höchsten Klimabonus.

Mit Eingabe der Postleitzahl auf www.klimabonus.gv.at können Sie vorab feststellen, wie hoch Ihr Klimabonus sein wird. Ausbezahlt wird der Klimabonus wieder entweder per Überweisung aufs Konto oder als Gutschein per Post. Weitere Informationen, wie z. B. zu Anspruchsvoraussetzungen finden Sie unter www.klimabonus.gv.at.

Aktuellste Ausgaben

März 2024

Wie entwickeln sich die Steuererleichterungen bei Photovoltaikanlagen?

Wann sind Einkünfte natürlicher Personen aus der Einspeisung elektrischer Energie aus PV-Anlagen steuerfrei? Wie hoch ist die Umsatzsteuer für Lieferungen oder innergemeinschaftliche Erwerbe von PV-Modulen ab 2024? Steuernews-TV informiert!

Februar 2024

Neufassung der Grenzgängerregelung mit Deutschland

Aufgrund der geänderten Arbeitswelt (Homeoffice) wird die Grenzgängerregelung im Doppelbesteuerungsabkommen mit Deutschland ab 1.1.2024 wesentlich geändert. Erfahren Sie jetzt mehr dazu in Steuernews-TV.

Jänner 2024

Wie ist der ORF-Beitrag für Unternehmen ab 2024 geregelt?

Im ORF-Beitrags-Gesetz 2024 ist die Erhebung eines ORF-Beitrags für Unternehmen geregelt. Welche Unternehmer haben einen Beitrag zu entrichten, welche nicht und wie hoch ist die Bemessungsgrundlage? Ihr Update in Steuernews-TV.

Villacher Treuhand
Dr. Nehsl & Partner
Steuerberatungsgesellschaft m.b.H.

9500 Villach, Nikolaigasse 39
T +43 (0) 4242 27121-0 F +43 (0) 4242 27121-25 E
Datenschutz Datenschutzeinstellungen

Full Service aus einer Hand

Autor

by atikon

hCards

Logo von Villacher Treuhand Dr. Nehsl & Partner Steuerberatungsgesellschaft m.b.H.
Villacher Treuhand Dr. Nehsl & Partner Steuerberatungsgesellschaft m.b.H., work: Nikolaigasse 39, 9500 Villach, Österreich, work: +43 (0) 4242 27121-0, fax: +43 (0) 4242 27121-25

Logo von Atikon
Atikon, work: Kornstraße 15, 4060 Leonding, Österreich, work: +43 732 611266 0, fax: +43 732 611266 20

OK