Villacher Treuhand Dr. Nehsl & Partner Steuerberatungsgesellschaft m.b.H.

Verlauf

Steuernews für Klienten

Erleichterung bei Meldepflicht

Ab bestimmten Schwellenwerten sind grenzüberschreitende Dienstleistungen bei der Statistik Austria zu melden. ...mehr

Was muss ich beachten, wenn ich eine elektronische Rechnung erhalte?

Mit 1.1.2013 wird das Versenden von elektronischen Rechnungen erheblich erleichtert. ...mehr

Sozialversicherungswerte 2013 (voraussichtlich)

Eine Auflistung der voraussichtlichen Werte für 2013. ...mehr

Liquiditätsprüfung

Wie viel Geld bleibt, um die Steuern zu bezahlen? ...mehr

Nachricht vom Finanzamt – nur mehr elektronisch?

Ab 2013 sollen Meldungen vom Finanzamt an FinanzOnline-Teilnehmer nur mehr elektronisch zugestellt werden. ...mehr

Nachricht vom Finanzamt – nur mehr elektronisch?

Laptop, Briefe, Tasten

Bisher konnte das Finanzamt schriftliche Mitteilungen zwar elektronisch zustellen, der Empfänger musste einer elektronischen Zustellung allerdings ausdrücklich zustimmen.

Neu ab 1.1.2013

Dies wird nun ab 1.1.2013 geändert. An alle FinanzOnline-Teilnehmer sollen Meldungen vom Finanzamt grundsätzlich nur mehr elektronisch zugestellt werden. Es besteht allerdings die Möglichkeit, auf die elektronische Zusendung aktiv zu verzichten.

Wie weiß ich, dass ich eine Mitteilung erhalten habe?

Wenn Sie bei FinanzOnline unter den „allgemeinen Grunddaten“ eine elektronische Adresse (E-Mail-Adresse) angegeben haben, werden Sie per Mail an diese Adresse über die Zustellung informiert. Die Information kann auch mittels SMS erfolgen, wenn Sie Ihre Telefonnummer angegeben haben.

Als zugestellt gelten die Dokumente allerdings, wenn Sie über FinanzOnline abrufbar sind. Zu diesem Zeitpunkt werden sie auch rechtlich wirksam. Das heißt: Haben Sie über FinanzOnline ein Dokument vom Finanzamt erhalten, gilt es als zugestellt. Selbst wenn Sie darüber nicht durch eine E-Mail oder durch eine SMS informiert wurden.

Welche Mitteilungen werden elektronisch zugestellt?

Die elektronische Mitteilung gilt für Bescheide. Zukünftig soll es aber auch für Buchungsmitteilungen und andere Benachrichtigungen gelten. Weiterhin per Post zugestellt werden z.B. eingeschriebene Sendungen, bei denen ein Zustellnachweis erforderlich ist.

Stand: 08. November 2012

Bild: buchachon - Fotolia.com

Villacher Treuhand
Dr. Nehsl & Partner
Steuerberatungsgesellschaft m.b.H.

9500 Villach, Nikolaigasse 39
T +43 (0) 4242 27121-0 F +43 (0) 4242 27121-25 E
Datenschutz

Full Service aus einer Hand

Autor

by atikon

hCards

Logo von Villacher Treuhand Dr. Nehsl & Partner Steuerberatungsgesellschaft m.b.H.
Villacher Treuhand Dr. Nehsl & Partner Steuerberatungsgesellschaft m.b.H., work: Nikolaigasse 39, 9500 Villach, Österreich, work: +43 (0) 4242 27121-0, fax: +43 (0) 4242 27121-25

Logo von Atikon
Atikon, work: Kornstraße 15, 4060 Leonding, Österreich, work: +43 732 611266 0, fax: +43 732 611266 20